Weltmeisterschaft 2010 bringt Vorteile für Bauherren: OKAL stellt Weltmeisterhaus vor

Die nächsten Wochen stehen ganz im Zeichen von König Fußball. Wenn vom 11. Juni bis 11. Juli 2010 in Südafrika die Weltmeisterschaft ausgetragen wird und die Spieler auf dem Rasen in Sekundenbruchteilen die richtigen Entscheidungen treffen müssen, gibt es auch für alle Hausbauinteressenten Grund zur Entscheidungsfreude. OKAL feiert die Fußball-Weltmeisterschaft mit 20 Häusern, bei denen die Käufer direkt 10.000 Euro vom errechneten Kaufpreis abziehen können.

OKAL F74-122 B-V1
Das Weltmeisterhaus von OKAL ist ein modern konzipierter Hausvorschlag mit 155 Quadratmetern Wohnfläche

Zusätzlich verlost OKAL unter den neuen Bauherren Ausstattungsgutscheine im Gesamtwert von 15.000 Euro. Die Entscheidung, mit OKAL zu bauen, sollte dabei nicht auf die lange Bank geschoben werden, denn die 20 Häuser dürften recht schnell vergeben sein. Passend zur Weltmeisterschaft hat OKAL einen attraktiven Hausvorschlag konzipiert, der auf den Namen Weltmeisterhaus getauft wurde.

Das Weltmeisterhaus F-74-122 BV1 verkörpert den modernen Baustil, der die sachliche Architektur wiederentdeckt hat. Der Hausentwurf mit Satteldach und Putzfassade in moderner Bicolor-Optik ist zur Straße hin recht geschlossen und schützt die Privatsphäre.  Zur Gartenseite hin öffnet sich das Haus mit großen Fenstern im Erdgeschoss – so dass der Wohnbereich viel Licht hereinlässt. Im Obergeschoss setzt der Entwurf auf breite, liegende Fensterelemente und bodentiefe schmale Fenster, die das Design des Hauses unverwechselbar machen. Wesentliches Gestaltungselement der Fassade sind diese unterschiedlichen Fensterformen in Kombination mit der kontrastierenden Farbvariation. Auf der Giebelseite setzt die Architektur zum Beispiel auf eine bewusste Asymmetrie, während die Gestaltung der Gartenseite symmetrisch ist.

Die eineinhalb geschossige Bauweise mit hohem Kniestock bietet auch im Obergeschoss die volle Wohnfläche. Insgesamt stehen 155 Quadratmeter Platz für Familien und Paare zur Verfügung. Dabei bietet das Haus kompakte Außenmaße, die den Bau auch auf kleineren Baugrundstücken, wie sie immer öfter angeboten werden, ermöglicht.

Innen zeigt sich der Hausentwurf des Weltmeisterhauses vernunftbetont: Um die kompakten Außenmaße bei größtmöglich nutzbarem Wohnraum zu realisieren, wurden die Verkehrsflächen klein gehalten. So bietet das Haus im Erdgeschoss fast 50 m² Raum für Wohnen, Essen und Kochen und hat ein Arbeits- oder Gästezimmer mit nahezu 13 m². Im Obergeschoss verfügt der Entwurf über drei großzügige Zimmer und ein großes Bad mit Fenster.

Im modernen Hausbau kommt es auch auf das an, was man nicht sieht: Das Weltmeisterhaus verfügt über die energiesparende ThermOKAL Passivwand, die zu der 160 mm Innenwand-dämmung noch eine 140 mm Fassadendämmung aufweist und so einen besonders niedrigen U-Wert von 0,12 erreicht. Das senkt den Energieverbrauch deutlich und verringert die monatlichen Kosten für das Haus.

Der Hausentwurf wird als aktuelles, energiesparendes Effizienzhaus mit Solaranlage schlüsselfertig für 171.900 Euro angeboten. Die Architektenleistung, ein Bodengutachten und die Fundamentplatte sind, wie bei allen OKAL Häusern, im Preis enthalten.

Bildunterschrift:

Das Weltmeisterhaus von OKAL ist ein modern konzipierter Hausvorschlag mit 155 Quadratmetern Wohnfläche. (Foto: OKAL Haus GmbH)

Pressebild zum Download

Das Hausbauunternehmen OKAL wurde vor 82 Jahren gegründet und blickt als einziger Fertighausanbieter in Deutschland auf einen Erfahrungsschatz aus über 85.000 gebauten Häusern zurück. Heute ist der Hauptsitz von OKAL in Simmern im Hunsrück. Das Unternehmen verfügt über ein flächendeckendes Netz von bundesweit über 45 Musterhaus-Zentren und Beratungsbüros.

Weitere Informationen:

OKAL Haus GmbH
Stefan Meurer
Telefon: (06761) 9673-762
Telefax: (06761) 9673-100
E-Mail: info@okal-haus.de
Internet: www.okal-haus.de

Kommentar verfassen