Stephan Klee leitet DFH-Vertriebslinie OKAL: Fertighausmarke der DFH-Gruppe stellt neuen Geschäftsführer vor

Die zur DFH Deutsche Fertighaus Holding AG gehörende Fertighausmarke OKAL stellt einen neuen Geschäftsführer vor: Stephan Klee, bislang Verkaufsleiter der DFH-Vertriebslinie allkauf, übernimmt die Leitung des traditionsreichen Fertighausherstellers. „Wir freuen uns, mit Stephan Klee einen ausgewiesenen Vertriebsprofi für diese Position gefunden zu haben“, erklärt Bernhard Scholtes, Vorstandssprecher der DFH-Gruppe.

Stephan Klee verfügt über 28 Jahre Erfahrung in der Immobilienbranche und war im Bereich des schlüsselfertigen Bauens auf exklusive Eigentumswohnungen und Häuser sowie deren Verkauf spezialisiert. Seit 2008 war Stephan Klee für die DFH-Ausbauhauslinie allkauf tätig, ab 2010 verantwortete er die Entwicklung des Vertriebs im Bereich West (NRW, Niedersachsen und Nordhessen). Der verheiratete Familienvater von zwei Kindern freut sich sehr auf die neue Tätigkeit und die Herausforderung, die damit verbunden ist.

Klees Vorgänger Wilfried Bolz leitete die Geschicke von OKAL seit 2015. „Wir danken Herrn Bolz für seine Verdienste um die Marke OKAL“, erklärt DFH-Vorstandssprecher Scholtes. „OKAL ist für die Zukunft gut aufgestellt.

Vorreiter für nachhaltiges Bauen

OKAL feiert in diesem Jahr 90-jähriges Bestehen und zählt mit mehr als 89.000 gebauten Häusern zu den Pionieren der Branche. Die traditionsreiche Marke steht für individuelles Bauen von der Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe. Ob moderne und zukunftsorientierte Architektur, innovative Haustechnik oder nachhaltige Bauweise – OKAL ist in vielen Bereichen seit Jahrzehnten Vorreiter. 2013 war ein Gebäude von OKAL das erste von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) zertifizierte Eigenheim überhaupt. Bereits ein Jahr später erreichte OKAL mit Platin die höchste DGNB-Zertifizierungsstufe.

Längst haben sich die Eigenheime von OKAL auch in anderen strengen Zertifizierungssystemen bewährt – etwa im Bewertungssystem Nachhaltiger Kleinwohnhausbau (BNK) des Bundes. Nach zahlreichen renommierten Design- und Architekturpreisen stufte das Wirtschaftsmagazin „Capital“ OKAL außerdem im diesjährigen „Fertighaus-Kompass“ als eines der besten Fertighausunternehmen Deutschlands ein. OKAL zählt zu den wenigen Herstellern, denen die Redaktion nach einem umfangreichen Testverfahren mit unabhängigen Experten die Fünf-Sterne-Bestnote verlieh.

Pressekontakt:

OKAL Haus GmbH
Stefan Meurer
Argenthaler Straße 7
55469 Simmern

Tel.: 06761 90304-0
Fax: 06761 90304-100
E-Mail: info@okal.de